Igitt und Bäh

Zwei Kanalratten sind die Helden eines Kinderbuches zum Selberlesen oder Vorlesen.

In diesem Buch erleben Igitt und Bäh Abenteuer mit Prinzessin, einer sehr gepflegten aber leider verlorengegangenen zahmen Hausratte. Hilfsbereitschaft und Vertrauen lassen eine Freundschaft über soziale Grenzen entstehen, die den Dreien die Kraft gibt, alle Hindernisse und Gefahren zu überwinden, die ihrem Ziel im Weg stehen.

Eva Zettl aus Passau, selbst Mutter von drei Kindern, hat mit Prinzessin, Igitt und Bäh drei überaus liebenswerte Figuren geschaffen, an deren Abenteuern Kinder jeden Alters emotional großen Anteil nehmen.

Astrid Störzer, ebenfalls aus Passau, hat die Figuren zeichnerisch so entwickelt und so lebendig umgesetzt, daß sich die Leser schnell damit identifizieren können und Freud und Leid voll miterleben.

"Prinzessin, Igitt und Bäh"

ist im Januar 2011 im Kunst & Textwerk-Verlag in München erschienen.

Hier ist eine kleine Leseprobe


Eva Zettl und Norbert Entfellner bei der Buchvorstellung und Lesung am Sonntag, dem 23. Januar 2011 im Museum Moderner Kunst in Passau.

Das Buch können Sie für 10,90 bei Astrid Störzer im Atelier-Café in Passau,
direkt beim
Verlag, bei Amazon, oder im Buchhandel erwerben (ISBN-13: 978-3-937000-48-0).

© Buchtext: Eva Zettl; © Illustrationen: Astrid Störzer; © Buchcover: Harald Bücker
Website: Astrid Störzer, Ort 2, 94032 Passau, email: a.stoerzer@ort2.de; © Fotos: Christian Störzer